Claus Faber & Netzwerk

Organisationsberater

… und damit vertraut, Menschen in allen Konstellationen (von Einzel- über Team- bis Organisationsarbeit) wertschätzend und „ohne Ratschlag“ zu begleiten. Ich bin akademischer Coach und Organisationsentwickler (SFU, osb-i u.a.), ÖVS-akkreditierter Lehrsupervisor und eingetragener Unternehmensberater.

Gruppendynamiker

… und damit vertraut, die Interaktion von Menschen in Gruppen wahrzunehmen, zu gestalten, und für die Teilnehmenden nutzbar zu machen. Ich bin graduierter Gruppendynamiker (ÖAGG). Gruppendynamische Trainings sind eine Spezialisierung von mir.

Politikberater

… und damit vertraut, in unterschiedlichen politischen Kontexten Wirksamkeit zu entfalten. Polit-Coaching und Agiles Campaigning gehört zu meinen Spezialisierungen, wie auch Organisationstrainings im politischen Kontext.

Forscher

… und damit vertraut, wissenschaftlich zu arbeiten und zu publizieren. Ich bin Sozial- und Wirtschaftswissenschafter und ehemaliger Forschungsmitarbeiter (WU), Aktionsforscher (AFL). Bildungs- und Wissenschaftscoaching sind eine meiner Spezialisierungen.

Publizist

 … und als ehemaliger ORF-Journalist damit vertraut, Themen auf den Punkt zu bringen und zu schreiben. Als Medientrainer ist mir vertraut, diese Kenntnisse auch zu vermitteln und Journalist:innen auszubilden.

Lehrender

Als freiberuflich Lehrender und Vortragender (z.B. zu Change Management an der der FH Salzburg) gestalte ich herausfordernde Lernumgebungen, in denen Menschen umfassend lernen – theoriegestützt, erfahrungsgestützt, wirksam für sich selbst und andere.

Interessiert?

Ausgewählte Publikationen

  •  Faber, Claus & Hasawenth, Thorsten (2023): „Aus dem Hier-und-Jetzt gefallen“: Übertragung in der offenen Jugendarbeit, in: Supervision 1/2023, Psychosozial-Verlag
  • Baumann, Heinz & Faber, Claus (2023): Gruppendynamik im politischen Feld, in: Majce-Egger, Maria & Eckert, Gwendolin & Pechtl, Christine & Zajec, Karin (Hrg): Gruppentherapie und Gruppendynamik. Facultas, Wien (in Erscheinung 2024).
  • Faber, Claus & Burgsteiner, Gabriele & Gratzer, Daniel (2022): Coachesforfuture mittendrin: Ehrenamtliche Beratung im Feld der Klimabewegung, in: Supervision 3/2022, Psychosozial-Verlag.
  • Faber, Claus (2009): Neustart für den Öffentlichen Verkehr, in: T. Brezina, G. Emberger et al.: Handbuch Öffentlicher Verkehr. Schwerpunkt Österreich.; Bohmann Verlag, Wien, 2009, ISBN: 978-3-901983-91-7.
  • Faber, Claus (2009): Der „Bezahlt-wird-nicht-Tag“, in: Attac (Hrg.): Wir bauen Europa neu. Wer baut mit? Residenz-Verlag, Salzburg.

Netzwerk

Thomas Lebesmühlbacher

Organisationsentwickler, Gruppendynamiker, Mindfulness-Trainer.

Ruth Picker

Systemische Organisationsberaterin, Art-of-Hosting-Practitioner, Strategie- und Politikberaterin

Patrizia Tonin

Supervisorin, Coach, Gruppendynamikerin

Sandra Luger

Mediatorin, Gruppendynamikerin

Petra Morgenbesser

Supervisorin, Coach, Trainerin

Niemand berät alleine.

Organisationsberatung braucht Teams. In unserer Branche ist das Gros der Beratenden selbstständig und arbeitet in flexiblen, agilen Netzwerken zusammen. Ein Einblick in unser Netzwerk, das uns wirksam handeln lässt.

Coaches for Future

Ein Netzwerk an >150 Berater:innen im ganzen deutschen Sprachraum zur Beratung der Klimabewegung.

ÖVS

Die Österreichische Vereinigung für Supervision ist der Branchenverband für Supervision und Coaching und garantiert überprüfte Qualitätsstandards.

Die Deutsche Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik (DGGO) ist unser Branchenverein in Deutschland mit Mitgliedern im gesamten deutschen Sprachraum. Aus der DGGO kommen regelmäßig wichtige Impulse zur Weiterentwicklung von Gruppendynamik und OE.

Institution ist, was uns beständig macht.

Institutionen der Beratungsbranche sind die Basis für unsere community und die Brutstätten für Innovation. Sie garantieren Aus- und Weiterbildungsstandards und sind damit wichtiger Garant der Qualitätssicherung.

Was andere sagen

Was Kund:innen über uns sagen, ist viel wichtiger, als wir über uns selbst. Einerseits.

Andererseits ist Vertraulichkeit die Grundvoraussetzung für gute Beratung. Gerne beschreiben wir im persönlichen Gespräch, was wir für wen gemacht haben und vermitteln Ihnen auch Kontakte zu Menschen, die über uns sprechen. Interessiert Sie mehr?