#werkstatt – der Blog

Wenn wir Berater:innen nicht teilen, worüber wir nachdenken, was wären wir dann wert?

Es wird heiß – in jeder Hinsicht

Auseinandersetzungen werden härter, auch in Organisationen. Dass die Zukunft nicht mehr so rosig aussieht, bewegt nämlich alleine noch gar nichts: Es verstärkt den Widerstand genauso wie das Momentum. Wie kommen wir da raus? Mit Halten, Ebene wechseln, und mit Lernen.

mehr lesen
Können wir unser Glück fassen?

Können wir unser Glück fassen?

Ein von mir sehr geschätzter Wissenschafter (Johnatan Haidt) war auf eine Gastprofessur nach Indien eingeladen. Da er auch zum Thema "Glück" forschte, fragte er den Taxifahrer, was für ihn "Glück" sei. Der Taxifahrer war perplex über so eine dumme Frage und sagte: Das...

mehr lesen
Anpassen oder widerstehen? Beides.

Anpassen oder widerstehen? Beides.

Dass die Welt VUKA ist (volatil, ungewiss, komplex und ambivalent), ist jetzt schon ein alter Hut. Die auch schon bald klassischen Antworten darauf sind diverse frameworks, um agil zu werden - als Person, als Team, als Organisation. Der Methodenkoffer ist mittlerweile...

mehr lesen
Selektive Information

Selektive Information

Seitdem "message control" in der (Kurz'schen) Politik salonfähig geworden ist, hat "selektive Kommunikation" eine neue Bedeutung bekommen. Kürzlich hat sich die OECD besorgt gezeigt über die Medienfreiheit in (Kickl's) Österreich, aber eigentlich führt unser...

mehr lesen
Jetzt wird wieder geführt!

Jetzt wird wieder geführt!

Politisch wird das miteinander-reden gerade sehr unmodern, und auch immer weniger erfolgreich. Ersetzt wird das durch Übereinander-reden und "Taten-statt-Worte". Die Trump'schen Strafzölle sind nur die Spitze des Eisbergs. Das alles ist ein schönes Muster für einen...

mehr lesen
Bewahren Sie Haltung!

Bewahren Sie Haltung!

Beratung ist eine "professionalisierte Dienstleistung", habe ich hier geschrieben: Wir tun nichts für unsere Kundinnen, sondern alles mit ihnen. Das braucht eines: Im Kontakt eine Differenz aufrechterhalten. Es ist kein Zufall, dass die meiste (und alle gute)...

mehr lesen
Inszenierung 4.0

Inszenierung 4.0

Die vergangenen Jahre haben uns eines gezeigt: Eine Politikergeneration ist ans Ruder geraten, die nicht mehr Getriebene sind, sondern zu Treibern geworden sind. Nur wo treiben sie hin? Vor vier Jahren habe ich in geschrieben, dass "Sterben schneller geht als Leben"...

mehr lesen
Hit the Road

Hit the Road

Nehmen wir mal an, es gäbe Kurz eine Regierung Strache. Was würde dann geschehen? Meine Prognose: Sie würden die Machtbalance zerlegen, ohne eine andere zu schaffen. Das würde Österreich irreversibel verändern, weil es Institutionen beschädigt.

mehr lesen

Können wir unser Glück fassen?

Ein von mir sehr geschätzter Wissenschafter (Johnatan Haidt) war auf eine Gastprofessur nach Indien eingeladen. Da er auch zum Thema "Glück" forschte, fragte er den Taxifahrer, was für ihn "Glück" sei. Der Taxifahrer war perplex über so eine dumme Frage und sagte: Das...

mehr lesen

Anpassen oder widerstehen? Beides.

Dass die Welt VUKA ist (volatil, ungewiss, komplex und ambivalent), ist jetzt schon ein alter Hut. Die auch schon bald klassischen Antworten darauf sind diverse frameworks, um agil zu werden - als Person, als Team, als Organisation. Der Methodenkoffer ist mittlerweile...

mehr lesen

Selektive Information

Seitdem "message control" in der (Kurz'schen) Politik salonfähig geworden ist, hat "selektive Kommunikation" eine neue Bedeutung bekommen. Kürzlich hat sich die OECD besorgt gezeigt über die Medienfreiheit in (Kickl's) Österreich, aber eigentlich führt unser...

mehr lesen

Jetzt wird wieder geführt!

Politisch wird das miteinander-reden gerade sehr unmodern, und auch immer weniger erfolgreich. Ersetzt wird das durch Übereinander-reden und "Taten-statt-Worte". Die Trump'schen Strafzölle sind nur die Spitze des Eisbergs. Das alles ist ein schönes Muster für einen...

mehr lesen

Bewahren Sie Haltung!

Beratung ist eine "professionalisierte Dienstleistung", habe ich hier geschrieben: Wir tun nichts für unsere Kundinnen, sondern alles mit ihnen. Das braucht eines: Im Kontakt eine Differenz aufrechterhalten. Es ist kein Zufall, dass die meiste (und alle gute)...

mehr lesen

Inszenierung 4.0

Die vergangenen Jahre haben uns eines gezeigt: Eine Politikergeneration ist ans Ruder geraten, die nicht mehr Getriebene sind, sondern zu Treibern geworden sind. Nur wo treiben sie hin? Vor vier Jahren habe ich in geschrieben, dass "Sterben schneller geht als Leben"...

mehr lesen

Hit the Road

Nehmen wir mal an, es gäbe Kurz eine Regierung Strache. Was würde dann geschehen? Meine Prognose: Sie würden die Machtbalance zerlegen, ohne eine andere zu schaffen. Das würde Österreich irreversibel verändern, weil es Institutionen beschädigt.

mehr lesen

Dürfen wir Sie auf dem Laufenden halten?

3-4mal im Jahr, DSGVO-konform, garantiert.

Welche Themen interessieren Sie?

  • Entwicklung
  • Organisationsentwicklung
  • Coaching
  • Gruppentheorien
  • Training&Seminare
  • Politik und Gesellschaft
Wir geben nichts weiter. Näheres hier: https://clausfaber.net/datenschutz

For Testing:

Welche der zwei „unteren“ Varianten für den Blog sind besser? Die nur-Text-in-einer-Liste, oder die in-Kästchen-mit-bild?