Blog

Plötzlich zahlt sich Mut aus

Plötzlich zahlt sich Mut aus

Grob drei verschiedene Gruppen von Menschen geben auf die Herausforderungen der Corona-Zeit ganz verschiedene Antworten. „Systemrelevante“ hatten gar keine Zeit. Viele andere berichten vom Lockdown als eine Befreiung von einer Mühle, die schon seit langem...
Corona-Regeln ab 1. Juli 2020

Corona-Regeln ab 1. Juli 2020

Am 1.7.2020 wurde die „Covid19-Lockerungsverordnung zum fünften Mal in Folge novelliert – heißt: gelockert. Auch wenn jetzt im Juli die Infektionszahlen gerade wieder steigen und wir selbst für die Gesundheit von uns, unseren Kund/innen und Mitmenschen...
Jetzt ist „Danach“

Jetzt ist „Danach“

Wir schreiben Woche fünf des Corona-Lockdowns. Wir haben eine steile Lernkurve in digitaler Kommunikation hingelegt, und für meinen Teil kann ich feststellen: Ja, Videofonie ist eine gute Alternative, um Dinge gebacken zu kriegen, um die Arbeitspipeline am Fließen zu...
Was wir vom Corona-Shutdown lernen können

Was wir vom Corona-Shutdown lernen können

Im Jahr 2001 ging ein Windows-NT-Server der University of North Carolina perdü. Als die Techniker ausrückten, um ihn zu reparieren, konnten sie den Computer nicht finden. Nach langem Zupfen an Kabelsträngen fand man heraus: Server 54 war vier Jahre zuvor versehentlich...
Freiwilliges Ausquetschen

Freiwilliges Ausquetschen

Quetschen wir uns regelmäßig aus? Oder tun wir das gerne freiwillig? Ich bin mir da nicht sicher, ob wir da nicht einem Trend auf den Leim gehen. Kürzlich war die US-amerikanische Soziologin Saskia Sassen in Wien. Die streitbare Forscherin des menschlichen...
Können wir unser Glück fassen?

Können wir unser Glück fassen?

Ein von mir sehr geschätzter Wissenschafter (Johnatan Haidt) war auf eine Gastprofessur nach Indien eingeladen. Da er auch zum Thema „Glück“ forschte, fragte er den Taxifahrer, was für ihn „Glück“ sei. Der Taxifahrer war perplex über so eine...
Selektive Information

Selektive Information

Seitdem „message control“ in der (Kurz’schen) Politik salonfähig geworden ist, hat „selektive Kommunikation“ eine neue Bedeutung bekommen. Kürzlich hat sich die OECD besorgt gezeigt über die Medienfreiheit in (Kickl’s) Österreich,...
Es könnte ein Pyrrhussieg sein

Es könnte ein Pyrrhussieg sein

Türkisblau gegen Rot hat gewonnen: Wir haben den 12-Stundentag ab erstem September. Der Jubel der Befürworter könnte verfrüht sein. In das dabei zerschlagene Porzellan werden sie vielleicht noch jahrelang hineintreten. Als im Jahr 279 vor Christus König Pyrrhos von...