Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gute Kooperation braucht vereinbarte Regeln. Folgende Regeln gelten für unsere Zusammenarbeit – es sei denn, wir vereinbaren explizit etwas Anderes:

Sozialversicherungspflicht

Ich bin selbstständiger Unternehmer. Das Honorar unterliegt dem GSVG. Ich bin zuständig und  haftbar für die ordnungsgemäße sozialversicherungsrechtliche und steuerliche Behandlung.

Umsatzsteuer

Ich bin „unecht umsatzsteuerbefreit gem. § 6 Abs.1 Z 27 USTG„. Als Kleinunternehmer weise ich keine Umsatzsteuer aus.

Gewerbeberechtigung

Ich bin eingetragener Unternehmensberater (Gewerberegisternummer 401/59673).

Vertraulichkeit

Es ist mein Berufsverständnis, dass ich alle Informationen, die mir im Zuge des Auftrags bekannt werden, strikt für mich behalte – auch die Information, dass ich für Sie tätig bin. Ich stehe auch dafür gerade, dass alle, die für mich arbeiten, dasselbe tun.

Nebenkosten

Wenn wir nichts anderes vereinbart haben, verrechne ich als Fahrtkosten zum Veranstaltungsort das amtliche Kilometergeld von und nach Linz bzw. (für Termine im Umkreis von Wien) von und nach Wien. Ich verrechne Ihnen nur dann weitere Kosten oder Leistungen, wenn ich dies vorher mit Ihnen vereinbart habe.

Nebenleistungen

Für halbtägige oder längere Veranstaltungen mache ich Ihnen kostenlos eine Fotodokumentation für die Teilnehmenden. Weiters biete ich Ihnen für solche Veranstaltungen ein kostenloses Vorgespräch und ein Auswertungsgespräch mit Ihnen als AuftraggeberIn an. Weitere Nebenleistungen erbringe ich nur, wenn wir dies vereinbart haben.

Absagen / Verschiebungen

Wenn Sie kurzfristig absagen müssen, dann muss ich Ihnen eine Leistung verrechnen, weil ich mir die Zeit für Sie frei gehalten habe:

  • Einzel- oder Doppelstunden verrechne ich, wenn Sie nicht spätestens am Vortag um 18:00 abgesagt haben.
  • Halbtageseinheiten oder länger verschiebe ich für Sie gerne einmal kostenlos, wenn Sie mir die Verschiebung mindestens fünf Wochen vorher bekannt geben.
  • Wenn Sie gänzlich absagen oder neuerlich verschieben müssen, verrechne ich Ihnen 50% der Leistung.
  • Wenn Sie kürzer als 5 Wochen vorher absagen, stelle ich Ihnen den Gesamtbetrag in Rechnung.

Wenn ich Leistungen absagen muss (z.B. wegen Krankheit oder anderer schwerwiegender Verhinderung), so biete ich Ihnen nach meinen Möglichkeiten und nach ihrer Wahl einen Alternativtermin, eine Alternativleisstung, einen anderen Leistenden oder eine kostenfreie Absage an. Weitere darüber hinaus gehende Verpflichtungen (z.B. Stornogebühren oder Anreisekosten) muss ich ablehnen.

Bezahlung

Ich akzeptiere wegen der Registrierkassenpflicht keine Barzahlung. Bitte überweisen Sie mir Rechnungsbeträge auf mein Konto AT61 1420 0200 1246 4020 bei der BAWAG (BIC: BAWAATWW – Achtung, neue Kontonummer seit 12/2016!) lautend auf „Claus Faber“. Sollten Sie die vereinbarte Zahlungsfrist nicht einhalten, entstehen mir dadurch Kosten, für die ich anteilige 6% p.a. Verzugszinsen und eine Mahngebühr von 10 Euro verrechne.

Design und Copyright

Design und Format einer Veranstaltung bleiben mein geistiges Eigentum. Sie dürfen diese nicht ohne meine Rücksprache und Erlaubnis weitergeben. Falls ich Unterlagen verteile, dürfen Sie auch diese nicht ohne Rücksprache vervielfältigen oder für andere Zwecke als für die gebuchte Veranstaltung verwenden.

Gerichtsstand

Falls es uns wirklich nicht anders gelingt, als dass wir uns vor Gericht sehen, dann ist der Gerichtsstand Linz.

Stand: September 2016